AKTUELLES

Deutsche Umwelt Invest GmbH plant Solarkraftwerke in Italien

19.10.2011

Nach der erfolgreichen Genehmigung des Verkaufs-Prospektes für Genussrechte durch die BaFin hat die Deutsche Umwelt Invest GmbH erste Investorengelder gesammelt und kommt so dem Ziel näher, sein erstes Solarkraftwerk zu bauen. Einige potentielle Länder und viele Projekte wurden seitdem unter die Lupe genommen, um bezüglich der Investmentkriterien Ertragssicherheit, Kosten, Erträge und letzten Endes auch der Sinnhaftigkeit die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Trotz Finanzkrise, der Herabstufung der Banken, der monatelangen Unsicherheit in Italien, dass seine Einspeisevergütungsgesetze im Frühjahr diesen Jahres ohne Nachfolgeregelung aufkündigte, halten wir nach vielen Gesprächen und Analysen Vorort Italien – immer noch der zweitgrößte Solarmarkt nach Deutschland - für das richtige Land der ersten Investitionen, da durch die Einführung des neuen ‚Conto Energia IV‘  wieder Investitionssicherheit gegeben ist, die attraktive Anlagen bis in das Jahr 2014 gewährleistet.

Um eine Investition auch schnell und erfolgreich durchführen zu können, haben wir die letzten Monate notwendige Bankkontakte knüpfen und vertiefen können, Partnerschaften mit Modulherstellern zur Projektvorfinanzierung geschlossen und uns intensiv mit Projektentwicklern auseinandergesetzt. Zudem ist die Gründung einer Niederlassung der Deutschen  Muttergesellschaft in Italien in vollem Gange, um die DUI mit Experten Vorort unterstützen zu können. Mit dieser Vorarbeit sind wir sehr zuversichtlich, 2012 und 2013 renditestarke Projekte auf den Weg zu bringen und Ihnen damit einen guten Ertrag auf Ihre Genussrechte zu sichern.

............................................................................................................................

Deutsche Umwelt Invest GmbH auf dem Hamburger Börsentag

19.10.2011

Der Börsentag Hamburg, Deutschlands größte eintägige Finanzmesse, bringt jedes Jahr im Herbst Anleger und Interessierte in den schönen Räumlichkeiten der alten Hamburger Börse zusammen. Die Deutsche Umwelt Invest GmbH nutzt diese Möglichkeit, die sich dieses Jahr am 5.November 2011 bietet, um interessierte Privatanleger im direkten Gespräch mit einer Vielzahl an hochwertigen Informationen zu versorgen.

Der Börsentag Hamburg ( www.boersentag.de ) findet am Samstag, den 5.November von 9:30-18:00 Uhr statt in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg. Die Deutsche Umwelt Invest GmbH finden Sie auf dem Stand 85 im Bereich der ‚GreenZone‘. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

............................................................................................................................

BaFin genehmigt Prospekt der Deutschen Umwelt Invest GmbH

29.07.2011

Die Deutsche Umwelt Invest GmbH (DUI) hat nach erfolgreicher Genehmigung Ihres Verkaufsprospektes durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz BaFin) und der Schaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Veröffentlichungsanzeige in der FAZ und dem Handelsblatt den Vertrieb der herausgegebenen Genussrechte offiziell gestartet. Seit dem 11.Juli 2011 sind somit die Genussrechte der DUI auch für ein breites Publikum als Investitionsmöglichkeit verfügbar.

Ziel der Deutschen Umwelt Invest ist es, Menschen, die nach einer sinnvollen und rentablen Anlagemöglichkeit suchen, solch eine Option zu bieten, indem sie in den Umbau der Energiewirtschaft hin zu regenerativer Energieerzeugung teilhaben und dies durch ihre Einlage aktiv mit vorantreiben können. Die ersten Energieprojekte planen wir als Solaranlagen in Italien, evtl. auch in Deutschland. In welchem Land und in welches Projekt investiert wird, hängt von der Güte der angebotenen Objekte und deren langfristiger Rentabilität ab; beides wird von uns eingehend und vergleichend geprüft.

Die Deutsche Umwelt Invest hat sich in den letzten Monaten aufgestellt, um das erhaltene Investment möglichst schnell und effizient in passende Projekte zu investieren. Dabei sind wir bereits seit einiger Zeit mit Projektentwicklern in Kontakt, um bei der konkreten Auswahl von Projekten die richtige Entscheidung zu treffen. Unsere Muttergesellschaft, die Deutsche Umweltberatung GmbH & Co.KG unterstützt uns dabei Vorort mit Ihrer Expertise bei der Beurteilung und Vorplanung.

Die Deutsche Umwelt Invest wird Sie hierüber in Zukunft über die weiteren Fortschritte und Ereignisse informieren.

Nach der erfolgreichen Genehmigung des Verkaufs-Prospektes für Genussrechte durch die BaFin hat die Deutsche Umwelt Invest GmbH erste Investorengelder gesammelt und kommt so dem Ziel näher, sein erstes Solarkraftwerk zu bauen. Einige potentielle Länder und viele Projekte wurden seitdem unter die Lupe genommen, um bezüglich der Investmentkriterien Ertragssicherheit, Kosten, Erträge und letzten Endes auch der Sinnhaftigkeit die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Trotz Finanzkrise, der Herabstufung der Banken, der monatelangen Unsicherheit in Italien, dass seine Einspeisevergütungsgesetze anfangs ohne Nachfolgeregelung aufkündigte, halten wir nach vielen Gesprächen und Analysen Vorort Italien – immer noch der zweitgrößte Solarmarkt nach Deutschland - für das richtige Land der ersten Investitionen, da durch die Einführung des neuen ‚Conto Energia IV‘  wieder Investitionssicherheit gegeben ist, die attraktive Anlagen bis in das Jahr 2014 gewährleistet.

Um eine Investition auch schnell und erfolgreich durchführen zu können, haben wir die letzten Monate notwendige Bankkontakte knüpfen und vertiefen können, Partnerschaften mit Modulherstellern zur Projektvorfinanzierung geschlossen und uns intensiv mit Projektentwicklern auseinandergesetzt. Zudem ist die Gründung einer Niederlassung der Deutschen Muttergesellschaft in Italien in vollem Gange, um die DUI mit Experten Vorort unterstützen zu können. Mit dieser Vorarbeit sind wir sehr zuversichtlich, 2012 und 2013 renditestarke Projekte auf den Weg zu bringen und Ihnen damit einen guten Ertrag auf Ihre Genussrechte zu sichern.

NEWS

19.10.2011
Deutsche Umwelt Invest GmbH plant Solarkraftwerke in Italien
Nach der erfolgreichen Genehmigung des Verkaufs-Prospektes für Genussrechte durch die BaFin hat die Deutsche Umwelt Invest GmbH erste Investorengelder gesammelt und kommt so dem Ziel näher, sein erstes Solarkraftwerk zu bauen.
zum Artikel

KONTAKT

Deutsche Umwelt Invest GmbH
Maximilianstrasse 35a
80539 München

Telefon +49 (0)89 242 182 02
Telefax +49 (0)89 242 182 00
info@deutsche-umwelt-invest.de